Pastoralraum Hardwald am Rhy Birsfelden, Muttenz, Pratteln/Augst, Missione Cattolica Italiana 

Firmreise nach Luzern und Engelberg

Die diesjährige Firmreise führte die 22 Firmandinnen und Firmanden der Pfarrei nach Luzern und in das Kloster Engelberg.
Am ersten Tag gingen die Jugendlichen in Küssnacht am Rigi in den Seilpark und konnten dort trotz Kälte und Regen sich den verschiedenen Herausforderungen des Seilparks stellen. Mit Helm und Anseilgurt ging es von Plattform zu Plattform. Zwischendrin konnten die Jugendlichen auch mit einer Rollvorrichtung an den Drahtseilen Seilbahn fahren. Auch wenn der Seilpark durch Graupelschauer etwas rutschig war, hatte man viel Spass beim Durchklettern der Seilanlage. Am Abend ging es dann in die Jugenherberge in Luzern. Alle waren recht müde.
Am nächsten Morgen hiess es früh aufstehen, um ins Kloster Engelberg zu fahren, wo Abt Christian die Jugendlichen erwartete. Es war eine spannende Führung durch das Kloster und Abt Christian nahm sich Zeit für das Gespräch mit den Jugendlichen über die Firmung.
Mit dem Mittagessen endete der Vormittag im Kloster und die Firmandinnen und Firmanden fuhren aus dem verschneiten Engelberg zurück nach Luzern, wo sie die Aufgaben des Stadtspieles «Find the Code» zu lösen hatten. Auch hier erschwerten Kälte und leichter Schneefall das Stadtspiel. Gegen 18.00 Uhr ging es dann mit dem Zug wieder zurück nach Basel.

Patrick Graf und Patricia Godena